RFE: Conference Listings

This service is a joint project of RFE and EconBiz.

Gesellschaft f?_r Unternehmensgeschichte e.V.

Dates:
October 08-09, 2015
Description:
38. Symposium der Gesellschaft f?_r Unternehmensgeschichte e.V. ??Erfahrung, Erwartung, Entscheidung ?? Entscheidungsprozesse im Unternehmen unter konzeptionellen Gesichtspunkten
Location:
Wien, Strabag SE, Austria
Subject:
Wie Entscheidungen im Unternehmen getroffen werden, ist das Thema der Tagung. Dabei werden Beitr?_ge gew?_nscht, die sich vor allem mit drei Gesichtspunkten n?_her besch?_ftigen. Zun?_chst geht es um entscheidungstheoretische und konzeptionelle ??berlegungen zur Entstehung, Behauptung und Funktionsweise von Entscheidungsstrukturen in Unternehmen. Ebenso w?_nschen wir uns Beitr?_ge zu der Frage, wie diese konzeptionellen Probleme im sachlichen, zeitlichen und regionalen Vergleich gefallen und welche Schl?_sse aus dieser Vielfalt von ??Entscheidungskulturen?? zu ziehen sind. Entschied man im sp?_ten 18. Jahrhundert anders als heute? Wie wurden Entscheidungsroutinen organisiert? Welche Rolle spielen Personen und Individuen in Entscheidungsstrukturen? Schlie??lich begr?_??en wir Beitr?_ge zu einem dritten Themenfeld: was hat es mit dem ??Wissen?? von Entscheidungsproblemen auf sich? Handelt es sich nur um ??Moden und Mythen??? Gibt es so etwas wie eine Verwissenschaftlichung von Entscheidungsprozessen? Kann externes Wissen interne Entscheidungsblockaden bearbeiten? Ist dieses (wissenschaftliche) Wissen eigentlich der Natur des Entscheidungsproblems, zu dessen L?sung es beitragen soll, gem?_??? Die Beitr?_ge zur Tagung sollten diese Fragen nicht nur empirisch, sondern auch und vornehmlich konzeptionell angehen. [gem?_?? den Informationen des Anbieters - according to site editor's information]
Notes:
JEL Code:
M
Sponsor:
URL:
http://www.unternehmensgeschichte.de/files/veranstaltungskalender/CfP_Entscheidungen_2015.pdf

Back to conference List

RFE

RFE Home

Econ Search Engine

RFE Search

Conferences

Announcements

Complete Contents

Abridged Contents